Sichern Sie sich jetzt Ihr

Urlaubsangebot bei uns:

Paragliden hoch über Inzing

Ein Tandemflug mit dem Gleitschirm gehört bestimmt zu den aufregendsten Erfahrungen Ihres Lebens! Genießen Sie das mittlere Inntal aus der Vogelperspektive mit tollen Ausblicken auf die Kalkkögel, zum Stubaier- und zum Zillertaler Gletscher, auf Innsbruck, zur Zugspitze oder auf das Seefelder Plateau.


Ob Jung oder Alt, mit einem Gleitschirm Tandemflug erleben Sie ein einzigartiges Freiheitsgefühl mit atemberaubenden Ausblick über die Tiroler Bergwelt und wie schön es ist, den Boden unter den Füßen zu verlieren und lautlos ins Tal zu gleiten.
Stress und Hektik werden nach nur ein paar Sekunden deines Tandemflugs wie Fremdwörter erscheinen.
Das Erlebnis Paragleiten ist eine bleibende Erinnerung und wird Ihren Traum vom Fliegen wahr werden lassen!

 

  • Markus Mayer, Jahrgang 1972, Vater von 3 Kindern
  • erfahrener und geprüfter Paragleiter – Tandempilot
  • fliegt seit 1986 unfallfrei, Tandemflüge seit 1989
  • Tel: +43 676 892634584
  • Mindestalter 6 Jahre (mit schriftl. Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten bis zum 18. Lebensjahr)
  • Körpergewicht von 110 kg darf nicht überschritten werden
  • Körperlich fit genug, um einen dynamischen Startlauf von etwa 10-20 Meter hinzulegen
  • Gute gesundheitliche und physische Verfassung
  • Warme und bequeme Kleidung, Trekking- oder Bergschuhe, ggfs. eine Sonnenbrille sowie Sonnencreme sind von Ihnen mitzubringen
  • Von mir erhalten Sie einen Helm, Handschuhe sowie einen Fliegeroverall, welcher den Wind abhäl
  • Ich möchte an einem bestimmten Tag und zu einer bestimmten Uhrzeit fliegen - Da wir sehr vom Wind abhängig sind, ist es leider sehr oft nicht möglich, genau an diesem Tag zu fliegen! Bitte melde dich am besten telefonisch so früh als möglich um das beste Wetterfenster nutzen zu können. Da ich „nebenbei“ noch berufstätig bin, sind Tandemflüge in erster Linie am Wochenende geplant. Bei gutem, stabilem Wetter sind im Sommer aber auch noch „Abendflüge“ (zwischen 16:30 Uhr und 19:00 Uhr) machbar.
  • Was muss ich mitbringen? - Es wird empfohlen sich dem Wetter angepasst zu kleiden. Wichtig ist, festes Schuhwerk zu tragen. Ich empfehle auch im Sommer eine lange Hose. Alle sonstigen für den Flug erforderlichen Materialien wie Helm, Handschuhe und ggfs. einen Fliegeroverall werden vom Pilot gestellt.
  • Kann ich während des Fluges eine Brille tragen? - Das Tragen einer Brille während des Fluges ist kein Problem. Ich empfehle gerade bei sonnigem Wetter eine Sonnenbrille sowie Sonnencreme mitzubringen.
  • Darf ich meine eigene Kamera mitbringen? - Aufnahmen mit Fotoapparate, Kameras, Handys und ActionCams sind während des Fluges erlaubt. Bei Verlust ist die Kamera nicht versichert!
  • Ab wieviel Jahren ist es erlaubt einen Tandemflug zu machen? - Ab 6 Jahren ist es mit der Einverständniserklärung der Eltern möglich zu fliegen. Jedoch ist ein Mindestgewicht von 20kg Voraussetzung. Kindertandemflüge sind windtechnisch nur am frühen Vormittag möglich.
  • Was ist das maximale Gewicht für einen Paragliding Flug? - Grundsätzlich gibt es beim Gleitschirm - Tandemfliegen keine rigorosen Gewichtsbeschränkungen. Aus Sicherheitsgründen befördere ich jedoch nur Passagiere mit einem maximalen Körpergewicht von 110kg. Bei einem Gewicht über 85 Kilogramm immer das Gewicht bei der Buchung angeben!
  • Was passiert, wenn wegen schlechtem Wetter nicht geflogen werden kann? - Sollte der Flug aufgrund widriger Wetterumstände nicht durchführbar sein, werden ich versuchen einen Alternativtermin zu finden oder den Flug unter Rückerstattung des vollen Preises annullieren. (ausgenommen Gutscheine – keine Barablöse möglich)
  • Brauche ich irgendwelche Vorkenntnisse dafür? - Fürs Tandemfliegen sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.
  • Können auch Zuschauer mitkommen? - Begleitpersonen sind willkommen und können entweder beim Start oder bei der Landung dabei sein, im Idealfall sogar bei beidem.
  • Welches Wetter ist für das Tandemfliegen geeignet? - Zum Tandemfliegen muss nicht unbedingt die Sonne scheinen. Auch bei bedecktem Himmel wird geflogen. Der Wind darf nicht zu stark sein und muss aus der richtigen Richtung kommen. Natürlich ist Tandemfliegen wie alle Outdoorsportarten stark vom Wetter abhängig. In den Wintermonaten werden in Inzing keine Tandemflüge angeboten!
  • Ich habe Höhenangst. Kann ich trotzdem mitfliegen? - Ja. Ich habe schon sehr oft bei meinen Passagieren festgestellt, dass die Höhenangst wie sie z.B. vorkommt, wenn man an einem Abgrund oder einer Brücke steht, nichts mit dem Gefühl beim Fliegen zu tun hat. Beim Gleitschirmfliegen wird man von oben "gehalten". Den meisten Passagieren, die Höhenangst hatten, hat ein Tandemflug nichts ausgemacht, und sie konnten das einmalige "Feeling" genießen.
  • Auf Wunsch kann ich dich persönlich von deiner Unterkunft abholen, oder wir treffen uns am Landeplatz bei der Jausenstation „Sportalm“, nahe des Weilers Toblaten, wenige Minuten westlich von Inzing entfernt.
  • Gemeinsam mit einigen Vereinskollegen fahren wir mit unserem Land Rover auf einen unserer Startplätze in Inzings Bergen.
  • Sollte dich dein Partner oder ein Zuschauer zum Startplatz begleiten wollen, können wir gerne einen zusätzlichen Sitzplatz im Fahrzeug bereitstellen.
  • Ansonsten können aber evtl. Begleitpersonen auch bequem in der „Sportalm“ bei gutem Essen oder kühlen Getränken auf die Landung warten (etwa 1,5 bis 2 Stunden).
  • Es erwartet dich ein kurzer, ebener Fußmarsch von etwa 15 Minuten von der Ausstiegstelle zum Startplatz.
  • Dort angekommen werden zuerst die Wetterverhältnisse, sprich Wind usw. gecheckt, weiters werden Helm, Gurtzeug und Schirm vorbereitet. Nach einer kurzen Einweisung hängen sich Pilot und Passagier am Gleitschirm ein. Ein letzter Sicherheitscheck und es kann los geh'n. Ein unbeschreibliches Gefühl wird dich ergreifen!
  • Entspannt und sicher sitzt du in deinem Gurtzeug und kannst dich bequem nach hinten lehnen, um die malerische Aussicht auf dich wirken zu lassen.
  • Du hast während des Flugs auch die Möglichkeit Fotos oder Videos mit deiner eigenen Kamera anzufertigen.
  • Ein durchschnittlicher Flug ohne Thermik dauert vom Startplatz „Archbrandköpfl“, bei einem Höhenunterschied von ca. 1400 Metern, etwa 20 Minuten, bei guter Thermik und nach Wunsch des Passagiers können wir den Flug aber auch auf 1-2 Stunden (ohne Aufpreis!) verlängern. Vom Startplatz „Hoarlig“ (Höhenunterschied ca. 650 Meter) dauert der Flug hingegen nur knappe 10 Minuten.
  • Irgendwann ist auch der schönste Tandemflug zu Ende und es wird Zeit zu landen.
  • Mit einer Landeeinteilung steuern wir unseren Landeplatz an.
  • Während der letzten Meter richten wir uns wieder im Gurtzeug auf, um beim ersten Bodenkontakt einige Schritte mitzulaufen.
  • Die Erde hat uns wieder und dein Strahlen in den Augen verrät mir, dir hat's gefallen!
  • Abschließend genehmigen wir uns in der „Sportalm“ einen „Fliegertrunk“ und lassen den Flug noch einmal Revue passieren.
  • Startplatz „Archbrandköpfl“, Höhenunterschied ca. 1400 Meter, Dauer mindestens 20 Minuten oder länger: EURO 100,-
  • Startplatz „Hoarlig“, Höhenunterschied ca. 650 Meter, Dauer knappe 10 Minuten: EURO 70,-

 

ACHTUNG: Tandemflüge sind in Inzing nur in den Monaten von April bis ca. Ende November möglich, da wir in den Wintermonaten nicht zu den Startplätzen gelangen können.

Urlaub am Roslerhof bei Innsbruck

Freuen Sie sich auf Ihren unvergesslichen Familienurlaub in Inzing:

Ferienregion Innsbruck - Tirol Mitte - Mieminger Plateau

Mitglied im Privatvermieterverband Tirol - ausgezeichnet mit 4 Edelweiss****

holidaycheck

Besuchen Sie uns auf Facebook

design + programmierung: tourismustraining.at